Kontakt

Ihr Warenkorb ist leer.

Dein Warenkorb

In den Warenkorb: 0
Gesamt: € 0,00

GOLDEN GATE KIMA RT - DER NEUE TRAILRUNNING MIT CARBONPLATTE

Ziel des Projekts war es, eine neue Technologie in unsere Trailrunningschuhe zu integrieren. Eine in die Sohlen eingebettete Carbonplatten, die den Re-bound verbessert, den Gang beschleunigt und sogar Geschwindigkeitsrekorde brechen kann.
Um zu beweisen, dass die Ergebnisse auch in den Bergen positiv waren, stützten wir uns auf ein renommiertes Labor, das mit der Universität Bologna koope-rierte. Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie über die Auswirkungen von Carbon-Laufschuhen auf die Trailrunning-Leistung wurden drei Tests durchgeführt.
 
Beginnend mit 9%, erhöhte sich die Steigung alle 3 Minuten um 2%, bis die maximale Anstrengung erreicht war. Von Anfang an zeigten die wissenschaftlichen Tests (mit und ohne Carbonplatte), dass der Schuh mit der Kohlefaser im Durch-schnitt bei gleicher Steigung und Geschwindigkeit zu einer Einsparung von 2,1% des Sauerstoffverbrauchs führte. Dies bedeutet, dass die Athleten 2,1% Energie eingespart haben.



Aber die eigentliche Herausforderung stand noch bevor: Wir mussten eine Platte entwickeln, die sich an unebene Felsen oder Baumwurzeln anpassen konnte. Die Lösung war die Herstellung einer Carbonplatte in Form eines V, die patentiert werden kann. An der Ferse haben wir Materialien verwendet, die für nasses Gelände geeignet sind und sich perfekt zum Bremsen bergab eignen; Im Ballenbereich sorgen sie für verbesserten Grip auf trockenem Gelände. Die Rückseite des Schafts erhält ebenfalls ein neues Feature: ein weicher Abschnitt, der die Achillessehne fast umarmt und ein Gefühl des Schutzes vermittelt. Das Sock-Fit-System, eine Art Innensocke, sorgt für absoluten Komfort. Abgerundet wird unsere Arbeit durch das abriebfeste Netz und die Schutzfolie, das kleine Fenster, das die Carbonplatte zeigt und die wirklich widerstandsfähige Natur dieses Produkts.



Im Test hat der Golden Gate Kima RT bereits zwei Rekorde gebrochen, an den Füßen des spanischen Läufers Manuel Merillas, einem unserer besten Athleten. Merillas er-oberte erfolgreich den höchsten Gipfel der Alpen, die Weiße Dame: 49,6 Kilometer mit einem positiven (und negativen) Höhenunterschied von 3.750 Metern, von Courmayeur zum Gipfel des Mont Blanc und zurück. Er schaffte es in 6h35‘32“ und schlug damit De Gasperis bisherigen Rekord (6h43‘52“). Auch Merillas‘ Golden Gate Kimas brachte ihn auf den Gipfel des Monte Rosa: Er flog in 3h59‘18“ den Berg rauf und runter (2.900 Höhenmeter über 31 Kilometer), mehr als eine halbe Stunde schneller als der bisherige Rekordhalter Franco Collè.
 
Der Golden Gate Kima RT garantiert eine hochtechnische Passform für Profisportler, ist aber auch für Amateure geeignet, die die verfügbaren Spitzentechnologien ausprobieren möchten.

Credits: Jose Miguel Muñoz
 
Teilen
{CATEGORY}
{COUNTRY}

{NAME}

Mehr entdecken

{BIO}

{CATEGORY}
{COUNTRY}

{NAME}

Mehr entdecken

{POST_TITLE}

Mehr erfahren
{BOLD_INTRO_MOBILE}
{VERTICAL_TITLE_1}
{BOLD_INTRO}
{SIDE_INTRO}
{EXTRA_CONTENT_1}
{VERTICAL_TITLE_2}
Quotation_SX {CITAZIONE} Quotation_DX
{EXTRA_CONTENT_2}